Seite auswählen

News

Dezember 2019:
+++ Beginn der Zusammenarbeit mit dem Drehbuchautor Max Miller.
+++ IM RAUM, das neue Hörspiel von Martin Heindel (Suhrkamp), wurde am 23.11.2019 auf WDR3 urgesendet. Der Podcast/Download ist hier verfügbar (Text und Regie: Martin Heindel, Redaktion: Natalie Szallies).

November 2019:
+++ Aktuelle Hörspielproduktionen
von Suhrkamp-AutorInnen finden sich zum Anhören und Downloaden in der ARD Audiothek, u.a.:
– BEGEHREN von Gesine Schmidt (RBB 2018, Regie: Andrea Getto)
– PFIRSICHBLÜTENGLÜCK von Gesine Schmidt (HR 2018, Regie: Beate Andres)
– JENSEITS VON FUKUYAMA von Thomas Köck (WDR 2019, Regie: Martin Heindel)
– EIGENTLICH MÜSSTEN WIR TANZEN von Heinz Helle (WDR 2017, Regie: Martin Heindel)
– MOOR-SCHWESTERN von Cristin König (DLR 2019, Regie: Cristin König)
– 40 GRAD IM SCHATTEN von Sivan Ben Yishai (WDR 2018, Regie: Gerrit Booms)
– SKLAVEN LEBEN von Konstantin Küspert (HR 2019, Regie: Jan-Christoph Gockel)

+++ Die Ursendung des zweiteiligen Krimihörspiels FAKE METAL JACKET von Sven Recker nach seinem gleichnamigen Roman (Edition Nautilus) erfolgt am 9./16.12.2019 in DLF Kultur (um 22:03 Uhr), eine Wiederholung am 14./21.12.2019. (Bearbeitung: Sven Recker und Wolfgang Seesko, Regie: Wolfgang Seesko, Redaktion: Jakob Schumann/DLR)

Oktober 2019:
+++ HOFFMANN von Denis Kundic (Agentur Kroll) wird von der Constantin Television/München als Serie entwickelt (Serienidee und Drehbuch: Denis Kundic).

September 2019:
+++ Marius von Mayenburg
(Regievertretung: Agentur Kroll) führt Regie bei der DEA des britischen Erfolgsstücks LINDA von Penelope Skinner am Düsseldorfer Schauspielhaus (Premiere: 3.11.2019).
+++ Der Pariser Produzent Said Ben Said (SBS Productions) erwirbt eine Option auf den Erwerb der Verfilmungsrechte an dem Roman WEISKERNS NACHLASS von Christoph Hein (Suhrkamp).
+++ Klaus Maria Brandauer gestaltet am 18.9.2019 am Wiener Burgtheater einen Abend mit DIE TAGESORDNUNG von Éric Vuillard (Matthes & Seitz Berlin).

August 2019:
+++
Die Produzentin Iris Kiefer von filmpool fiction/Köln erwirbt eine Option auf BERLIN PREPPER von Johannes Groschupf (Suhrkamp).
+++
Schiwago Film/Berlin erwirbt eine Option auf den Erwerb der Verfilmungsrechte am Hörspiel UNSERE FAHRRÄDER WIEGEN NICHTS UND KOSTEN EIN VERMÖGEN von Dominik Busch (Suhrkamp).

Juni 2019:
+++ Denis Kundic (Agentur Kroll) gewinnt mit seinem Serienkonzept HOFFMANN den Pitch-Your-Pilot-Wettbewerb des diesjährigen TV Series Festivals in Berlin. Unterdessen liegt das Buch der Pilotfolge vor.
+++ Die Berliner Chromosom Film erwirbt eine Option auf DIE AUSSERIRDISCHEN von Doron Rabinovici (Suhrkamp). Geplant ist eine Serien-Umsetzung des Near-Future-Stoffes.

Mai 2019:
+++ Curate Films/London erwirbt eine Option auf DER KLANG DER FAMILIE von Felix Denk und Sven von Thülen (Suhrkamp).

April 2019:
+++
NIKO Film/Berlin erwirbt eine Option auf die Verfilmungsrechte am Roman DAS VERSCHWINDEN DES PHILIP S. von Ulrike Edschmid (Suhrkamp).

März 2019:
+++
Die dreiteilige Hörspielproduktion JENSEITS VON FUKUYAMA nach dem gleichnamigen Theaterstück von Thomas Köck (Suhrkamp) steht im WDR-Hörspielarchiv zum Download zur Verfügung (Regie: Martin Heindel, Ursendung 28.-30.1.2019).
+++ IN DEN AUGEN DER WELT heißt das neue Kriminalhörspiel von Dominik Busch (Suhrkamp), das am 18.3. (um 21:30 Uhr) auf DLF Kultur in der Regie des Autors urgesendet wird.

Februar 2019:
+++ Schiwago Film erwirbt die Optionsrechte an dem Roman FAKE METAL JACKET von Sven Recker (Edition Nautilus). Die Uraufführung einer Bühnenfassung fand am 15.9.2018 am Schauspiel Graz statt (Regie Tom Feichtinger). Deutschlandfunk Kultur bereitet eine 2-teilige Hörspielfassung vor, die im nächsten Jahr urgesendet werden soll.

Januar 2019:
+++ Der neue Filmstoffkatalog / Frühjahr 2019 mit Neuheiten aus den Programmen der Verlage Suhrkamp/Insel, Matthes & Seitz, Edition Nautilus sowie mit neuen Filmstoffen der von der Agentur vertretenen Autorinnen und Autoren ist auf Anfrage verfügbar.

Dezember 2018:
+++
Beginn der Zusammenarbeit mit der Filmregisseurin und -autorin Miriam Dehne.

November 2018:
+++ Die ukrainische Produktionsfirma Limelite erwirbt eine Option für eine Verfilmung des Romans INTERNAT von Serhij Zhadan (Suhrkamp).
+++ Neue Impuls Film (Hamburg) hat sich die Verfilmungsrechte an Daniel Kehlmanns Erzählung DER FERNSTE ORT (Suhrkamp) gesichert. Stephan Littger ist als Regisseur und Koproduzent mit an Bord.
+++ Beginn der Zusammenarbeit mit dem Regisseur Volker Lösch.

Oktober 2018:
+++
Beginn der Zusammenarbeit mit dem Elisabeth Sandmann Verlag, München.
+++
Vertretung des Debütromans „M“ von Anna Gien und Marlene Stark (Matthes & Seitz Berlin) im Film-/Medienbereich.
+++
Die US-amerikanischen Filmemacher Nick Kreiss und Andre Lascaris erwerben eine Option für eine Verfilmung von Hermann Hesses Roman DEMIAN (Suhrkamp).

September 2018:
+++
WDR-Erstausstrahlung der Hörspiel-Krimiserie NEUNUERNBERG von Martin Heindel auf 1LIVE am 20.9.2018 (23:00).
+++ 26.9.2018: ARD-Erstausstrahlung des Spielfilms KRUSO nach dem gleichnamigen Roman von Lutz Seiler (Suhrkamp). Regie: Thomas Stuber, Drehbuch: Thomas Kirchner, Produktion: UFA/MDR.

August 2018:
+++
Drehstart von NARZISS UND GOLDMUND nach dem gleichnamigen Roman von Hermann Hesse (Suhrkamp) ist der 16. August. Regie führt Stefan Ruzowitzky, der auch das Drehbuch verantwortet. Gedreht wird in Österreich und Tschechien. Sabin Tambrea und Jannis Niewöhner konnten für die Titelrollen gewonnen werden. Kinostart ist Januar 2020.
+++ Beginn der Zusammenarbeit mit dem Drehbuchautor Viktor Eirich, Absolvent der DrehbuchWerkstatt München 2018 mit seinem Drehbuch NEUES LEBEN.
+++ GOTT DER BARBAREN, der neue, große historische Roman des Erfolgsautors Stephan Thome (Suhrkamp) steht auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2018. Die Verfilmungsrechte sind verfügbar (Prüfexemplare auf Anfrage).

Juni 2018:
+++ Start der Vertretung des Theater-Regisseurs Marius von Mayenburg. Sein Stück MARS erlebte am 19.5.2018 in eigener Regie am Schauspiel Frankfurt seine Uraufführung.
+++ 1. Sommerklausur des Writers‘ Room raum1 vom 29.6. – 1.7. in Ludorf an der Müritz mit Friederike Bloch, Sabine Westermaier, Denis Kundic, Oliver Schmaering, Ulf Schmidt und Frank Kroll.
+++ Das Hörspiel MEINE ERINNERUNGEN REISSEN MICH IN STÜCKE der Autorin, Regisseurin und Schauspielerin Cristin König ist von der Akademie der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Monats Juni gewählt worden.

Mai 2018:
+++
Ursendung des Hörspiels BEGEHREN von Gesine Schmidt (Suhrkamp) am 25.5.2018 im rbb Kulturradio.
+++ Deutsche Erstaufführung von I LOVE DICK von Chris Kraus (Matthes & Seitz) am Staatsschauspiel Dresden

April 2018:
+++ Die Hamburger Aspekt Telefilm-Produktion erwirbt eine Option an dem Roman DIE AUSWANDERER von Gerd Fuchs (Edition Nautilus). Geplant ist ein TV-Mehrteiler.
+++ Der belgische Autor und Theatermacher Pieter De Buysser (Agentur Kroll) gastiert vom 25. bis 27. April im Berliner Zeiss-Großplanetarium mit seiner Inszenierung THE TIP OF THE TONGUE.

März 2018:
+++
Kinostart der Bierbichler-Verfilmung ZWEI HERREN IM ANZUG nach dem Roman MITTELREICH von Sepp Bierbichler (Suhrkamp) ist der 22.3.2018.
+++ Die Film- und Hörspielrechte an drei der für den diesjährigen Preis der Leipziger Buchmesse nominierten Romane werden durch die Agentur Kroll wahrgenommen: DIE GRÜNE GRENZE von Isabel Fargo Cole (Edition Nautilus), HAIN. GELÄNDEROMAN von Esther Kinsky (Suhrkamp), DUNKLE ZAHLEN von Matthias Senkel (Matthes & Seitz).

Februar 2018:
+++ Präsentation des Romans FAKE METAL JACKET von Sven Recker (Edition Nautilus) bei „Books at Berlinale“ am 19.2.2018.
+++ Der neue Filmstoffkatalog mit aktuellen Empfehlungen aus den Programmen der Verlage Suhrkamp, Matthes & Seitz und Edition Nautilus ist ab dem 1.2.2018 verfügbar.

Januar 2018:
+++
Ursendungen neuer Hörspiele von Gesine Schmidt (Suhrkamp): DIE NUTZNIESSER (NDR Kultur, 3.1.2018) und PFIRSICHBLÜTENGLÜCK (HR2 Kultur, 18.2.2018).

+++ Dezember 2017: Die Erfurter Produktionsfirma Grown Up Films hat die Option für eine Verfilmung des Romans TRUTZ von Christoph Hein (Suhrkamp) erworben.

+++ November 2017: Beginn der Zusammenarbeit mit dem Drehbuchautor Denis Kundic im raum1. Übernahme der Vertretung des Verlages Edition Nautilus im Medienbereich.

+++ Oktober 2017: Aktuelle Verfilmungsprojekte (Auswahl): MITTELREICH/Bierbichler (D), DER BLINDE/Brecht (N), TOO MANY MEN/Brett (D), FEGEFEUER IN INGOLSTADT/Fleißer (USA), ZÜRICH TRANSIT + BIOGRAPHIE. EIN SPIEL/Frisch (D), WEISSBIER IM BLUT/Graser (D), DEMIAN/Hesse (USA), NARZISS UND GOLDMUND/Hesse (D), SIDDHARTHA/Hesse (China), UNTERM RAD/Hesse (D), DIE NEUEN LEIDEN DES JUNGEN W./Plenzdorf (D), MILCH UND KOHLE/Rothmann (D), KRUSO/Seiler (D). – Der neue Filmstoffrechtekatalog / Herbst 2017 ist verfügbar.

+++ September 2017: Die FFA fördert das Verfilmungsprojekt von Mythos Film und Tempest Film mit Hermann Hesses Roman NARZISS UND GOLDMUND (Suhrkamp). Drehbuchautor und Regisseur ist der Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky.

+++ August 2017: Drehstart der UFA-Verfilmung von Lutz Seilers Roman KRUSO (Suhrkamp) ist Anfang September 2017 (Regie Thomas Stuber, Drehbuch Thomas Kirchner, Koproduzent ist der MDR)

+++ Juli 2017: Neue Hörspielproduktionen nach Stücken von Gesine Schmidt (Suhrkamp) in Vorbereitung: BEGEHREN (rbb), DIE NUTZNIESSER (NDR) und PFIRSICHBLÜTENGLÜCK (HR)

+++ Juni 2017: Die Agentur vertritt die Verfilmungsrechte am neuen Drehbuch WHITE OUT (AT) von Martin Prinz (Autor von DER RÄUBER, Regie Benjamin Heisenberg)

+++ Mai 2017: Zwei Mai-Premieren von Pieter De Buysser (Agentur Kroll): THE TIP OF THE TONGUE beim Kunstenfestivaldesarts in Brüssel (Pr. 6.5.207) und LE RIRE DES MOINEAUX am Théâtre de la Bastille in Paris (Pr. 17. Mai 2017).

+++ April 2017: EIGENTLICH MÜSSTEN WIR TANZEN, Hörspiel nach dem Roman von Heinz Helle (Suhrkamp), jetzt abrufbar in der ARD-Mediathek (Ursendung WDR 2017, Regie Martin Heindel)

+++ März 2017: Uraufführung von THE AFTER PARTY von Pieter De Buysser (Agentur Kroll) am Divadlo Archa in Prag (Pr. 22.3.2017, Regie Pieter De Buysser)

+++ Februar 2017: Uraufführung von TRILLIARDEN von Ingrid Lausund (Suhrkamp) am Deutschen Schauspielhaus Hamburg (Pr. 3.2.2017, Regie Ingrid Lausund);
Drehbeginn von MITTELREICH nach Josef Bierbichlers Roman am 4.2.2017 (Suhrkamp, X-Filme)

+++ Januar 2017: Uraufführung von DIE NUTZNIESSER von Gesine Schmidt (Suhrkamp) am Deutschen Theater in Göttingen (Pr. 14.1.2017, Regie Marcus Lobbes)

+++ Dezember 2016: Uraufführung von BEGEHREN – EINE DOKU-FIKTIONALE FELDFORSCHUNG von Gesine Schmidt (Suhrkamp) am Staatstheater Mainz (Pr. 3.12.2016, Regie Brit Bartkowiak)

+++ Oktober 2016: Die aktuelle Filmstoffliste ist verfügbar über frank@agenturkroll.com. Anwesenheit auf der Frankfurter Buchmesse vom 19. bis 21. Oktober.

+++ September 2016: Nominiert für den Deutschen Buchpreis: DAS PFINGSTWUNDER von Sibylle Lewitscharoff (Suhrkamp) und WESHALB DIE HERREN SEESTERNE TRAGEN von Anna Weidenholzer (Matthes & Seitz Berlin). Die Verfilmungsrechte sind verfügbar.

+++ August 2016: Ruth Beckermanns Film DIE GETRÄUMTEN (nach dem bei Suhrkamp erschienenen Briefwechsel Bachmann/Celan „HERZZEIT„) erobert internationale Festivals

+++ Juli 2016: die aktuellen Programme von Suhrkamp und Insel in den Herbst-Vorschauen

+++ Juni 2016: Krimi-Stoffe im Suhrkamp und Insel Verlag: hier geht es zur kompletten Übersicht

+++ Mai 2016: Kinopremiere von JUNGES LICHT von Ralf Rothmann (Suhrkamp), Regie Adolf Winkelmann (1.5.2016 in der Essener Lichtburg)

+++ April 2016: DIE ERFINDUNG DER ROTEN ARMEE FRAKTION DURCH EINEN MANISCH-DEPRESSIVEN TEENAGER IM SOMMER 1969 von Frank Witzel (Matthes & Seitz Berlin) an der Schaubühne (Premiere 9.4.2016, Regie Armin Petras, Fassung Petras/Zade)

+++ März 2016: EXODUS von DJ Stalingrad (Matthes & Seitz Berlin) an der Volksbühne (Premiere 25.3.2016, Regie Sebastian Klink, Fassung Thomas Martin)

+++ Februar 2016: Start des Drehbuchlabors raum1. Entwicklung von Stoffen für Kino und TV in einem writers‘ room mit sechs Autorinnen und Autoren

+++ Januar 2016: Vertretung der Theaterautorinnen und -autoren Gesine Schmidt (Suhrkamp), Dilek Güngör, Pieter De Buysser

+++ Dezember 2015: Zusammenarbeit mit den Verlagen Suhrkamp, Matthes & Seitz Berlin, Verlag für Kindertheater Weitendorf

+++ November 2015: Aktuelle Filmprojekte u.a. mit Stoffen von Bernhard, Brecht, Brett, Cailloux, Frisch, Hesse, Lewitscharoff, Plenzdorf, Rothmann, Schmaering und Thome

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen